Herzlich Willkommen beim SV Bokeloh

 

Aktuelles

1. Herren des SVB für „Besondere Erfolge“ am Tag des Ehrenamtes in Meppen geehrt

SVB beim Tag des Ehrenamtes 

Am 16.04. fand im Theater der Stadt Meppen der Tag des Ehrenamtes statt. Neben der standesgemäßen Delegation des Vereins war in diesem Jahr auch eine Abordnung der Ersten Herrenmannschaft geladen. Grund dafür: Ehrung in der Kategorie „Besondere Erfolge“.
Im Rahmen der Sportlerehrung, in der eine Vielzahl von Meppener Sportlerinnen und Sportler der unterschiedlichsten Vereine und unterschiedlichsten Sportarten für ihre Erfolge, wie bspw. Landes- oder Deutsche Meisterschaften, geehrt worden sind, wurde auch der Erfolg unserer Ersten Herrenmannschaft als fairste Mannschaft Niedersachsens, gewürdigt.

Im Zuge der Veranstaltung, bei der Vertreter aller ehrenamtlicher Vereine der Stadt Meppen geladen waren, zeigten als Rahmenprogramm auch Tanzgruppen des Sportzentrums Elvis B. und die Freilichtbühne Meppen ihr Können. 
Ein rundum gelungener Abend - wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

#ndsvb #svb1925#sportlehrehrung #stadtmeppen

 

Die SVB Halbjahres-Dauerkarte wieder zurück

Limitierte Auflage

++Halbjahres-Dauerkarte++
Auch in 2024 stehen euch wieder die SVB Halbjahres-Dauerkarten zur Verfügung.

Kommt am Heimspieltag vorbei und sichert euch die  SVB Halbjahres-Dauerkarte! ⚽️💙🤍

Aber Achtung es ist eine Limitierte Edition und somit schnell Vergriffen !!

#dauerkarte #svb1925 #ndsvb

OPTI WOHNWELT EMSLANDLIGA
ERGEBNISDIENST

27. Spieltag

+++ ERGEBNISSDIENST+++
Nachdem unsere Jungs in den Schlussminuten des Hinspiels noch den 1:1 Ausgleich erzielen konnten, reiste am vergangenen Sonntag der SV Teglingen als stärkste Auswärtsmannschaft der Liga zu uns nach Bokeloh. Rund 500 Zuschauer sahen bei bestem Fußballwetter ein bis zum Schluss packendes Derby.
Jeder Ball war hart umkämpft, kein Meter wurde freiwillig dem Gegner überlassen. Es entwickelte sich ein Spiel mit wenig Chancen aus dem Spiel heraus. Während Teglingen hauptsächlich durch Standards gefährlich vor das Tor kam, lauerten unsere Jungs immer wieder auf gute Kontergelegenheiten.
Und so war es in der 40. Min. Niels Alsmeier, der einen langen Ball nach Abstimmungsschwierigkeiten in der Teglinger Abwehr sehenswert herunterpflückte und im Anschluss per Dropkick ins kurze Eck verwandelte. Die durchaus verdiente Führung.

In der zweiten Halbzeit ließen unsere Jungs nichts mehr anbrennen. Auch wenn einige potentielle Stammspieler fehlten, zeigte sich einmal mehr, was ein guter und breiter Kader ausmacht!
Die schlechteste Nachricht des Tages: Gute Besserung an Mathis Gersema, der sich früh im Spiel leider das Kreuzband gerissen hat 😣 Come back stronger!💪

Ein großes Dankeschön geht auch an das Kioskteam und das Team der „Bokeloher Frittenschleuder“, die die zahlreichen Gäste mit Pommes, Nuggets und co optimal versorgt haben!🍟🍔

Am Sonntag ist unsere 1. um 15:00 Uhr in Haselünne zu Gast, während unsere 2. zeitgleich zuhause den SV Neuringe erwartet.
Bereits am letzten Donnerstag trennte sich unser „zwote“ mit einem 0:0 Unentschieden von der dritten Mannschaft der Sportfreunde Schwefingen und konnten somit den 6. Tabellenplatz verteidigen.

#ndsvb #svb1925

SV Bokeloh spendet 3000€ an Elterninitiative Kinderkrebs

Als „wieder einmal hochzufrieden“ resümierte Thorsten Kemper vom Organisationsteam des SV Bokeloh das Ergebnis der Spendenaktion 2023 des SV Bokeloh.

Nachdem bereits die letzten beiden Jahre ein voller Erfolg für den guten Zweck gewesen seien, sei man fest entschlossen gewesen auch im Jahr 2023 eine Spendenaktion rund um Weihnachten auf die Beine stellen zu wollen, so Initiator Andre Lügering.

Und so fand man in der „Elterninitiative Kinderkrebs Emsland, Grafschaft Bentheim und Umgebung e.V.“ aus Sicht der Organisatoren einen geeigneten Verein mit regionalem Bezug, bei dem Spendengelder mehr als nur gut aufgehoben sind. 

Bei einem Treffen mit der 1. Vorsitzenden, Frau Petra Steffens, konnte beispielsweise aus erster Hand in Erfahrung gebracht werden, wer und was durch die Elterninitiative unterstützt wird.

Der im Jahre 2002 aus einer Selbsthilfegruppe heraus gegründete Verein kümmert sich um vieles rund um den Alltag leukämie- oder tumorkranker Kinder, Jugendlicher und deren Familien. Dazu gehört zum Beispiel der Erfahrungsaustausch der betroffenen Eltern untereinander, Hilfe bei Anträgen, Beratung und Betreuung oder aber auch die Organisation von Überraschungen für erkrankte Kinder/Jugendliche.

Nachdem in der Elterninitiative nun also ein passender Spendenempfänger gefunden wurde, konnte die Sponsorenakquise begonnen werden. Eine Vielzahl der überwiegend regionalen Sponsoren unterstütze den Sportverein schon seit Jahren und sei laut Vorstandsmitglied Christian Sieverding auch immer wieder gerne bereit bei der Spendenaktion unterstützend tätig zu sein, sei es mit Sachgeschenken, Gutscheinen oder Spendengeldern. Aber auch der Bundesligist Mainz05 oder Zweitligist Hannover96 beteiligten sich auf Anfrage an der Aktion mit Fanpaketen.

Sämtliche Gutscheine und Sachgeschenke wurden dann im Rahmen einer Tombola auf der vereinsinternen Weihnachtsfeier des Sportvereins ausgeknobelt, erklärt der Knobelbeauftragte Lars Gersema. 

Mitorganisator Malte Kock fügt hinzu, dass eine Vielzahl der Mitglieder regelgerecht „heiß“ auf die Knobelei sei und nicht zuletzt auch auf Grund des sozialen Zwecks, dem die Erlöse zu Gute kommen, bereit seien, die „ein oder andere Mark mehr springen zu lassen“. 

Insgesamt konnte im Rahmen der Tombola, zusammen mit den Spendengeldern ein Erlös von tollen 3000€ erzielt werden, die bereits der Ersten Vorsitzenden Petra Steffens stellvertretend für die Elterninitiative Kinderkrebs übergeben worden sind.

Das Organisationsteam bei der Scheckübergabe an die 1. Vorsitzende der Elterninitiative Kinderkrebs:


Auf dem Bild von links nach rechts: Ande Lügering, Petra Müller (Elterninitiative Kinderkrebs), Thorsten Kemper,  Christian Sieverding, Lars Gersema

Es fehlen: Malte Kock und Mirko Lake 

Aufmerksame Leser*innen wundern sich nun warum im letzten Jahr der doppelte Betrag erzielt werden konnte. Grund dafür: der in diesem Jahr leider auf Grund der widrigen Witterungsbedingungen entfallene Benefizspieltag zu Gunsten der Spendenaktion. Aber: bereits im Oktober wurde im Rahmen der Initiative „Rettet Jette“ (DKMS-Typisierungsaktion auf Grund eines 14-jährigen, an Leukämie erkrankten Mädchens aus Meppen-Helte) zusammen mit der Jugendgruppe Bokeloh kurzerhand ein Heimspieltag der beiden Herrenmannschaften des SVB genutzt, um sämtliche Einnahmen aus Eintritt, hSpeisen und Getränken sowie freiwilligen Spenden an Leukin und Jette zu spenden. An diesem Tag konnte ein Betrag von 2933,34€ erzielt werden. Ein wahnsinnig tolles Ergebnis. Doch das Beste: mittlerweile hat Jette einen Stammzellenspender gefunden und kann auf eine Genesung hoffen!

Abschließend kann allen Sponsoren, Spendern, Ehrenamtlichen und Förderern dieser Aktion nur ein riesiges „Dankeschön!“ ausgesprochen werden und wer weiß, vielleicht folgt schon eine Fortsetzung der Spendenaktion in diesem Jahr.

VGH-Fairness-Cup: SV Bokeloh als fairste Mannschaft Niedersachsens geehrt

„Das ganze Dorf ist stolz“ so SVB Vorsitzender P. Lake

Auszug  aus dem Pressebericht des NFV vom 20.10.2023
Dirk Bruns als Trainer des SVB verkörpert er den Steffen Baumgart der Kreisliga Emsland. „Laut, emotional, aggressiv und fordernd“, so beschreibt er es selbst, coacht Dirk Bruns seine Mannschaft vom Spielfeldrand. Im Jahr 2017 übernahm er den Meppener Ortsteilklub SV Bokeloh als Tabellenletzten der 2. Kreisklasse und formte seinen Heimatverein innerhalb weniger Jahre zu einem Spitzenteam in der höchsten emsländischen Spielklasse, der Opti Wohnwelt Emslandliga. Bei allem Temperament und Hingabe für sein Team hat Bruns aber immer auch die Knigge im Auge. „Mir ist wichtig, dass wir vor, während und nach dem Spiel einen vernünftigen Umgang pflegen und uns entsprechend verhalten. Das schließt selbstverständlich die Schiedsrichter und Assistenten mit ein.“

Großen Wert legt er zum Beispiel darauf, dass sein Team auswärts die Kabine so wieder verlässt, wie sie sie bei ihrer Ankunft vorgefunden hat. „Wenn mir das Ergebnis des Ausfegens nicht gefällt, dann sind die die Jungs so nett und arbeiten nach“, erklärt er mit einem Schmunzler.

In der Saison 2022/23 fuhr sein Team als Kreisliga-Aufsteiger mit Platz drei nicht nur sportlich ein tolles Ergebnis ein, sondern sorgte auch in puncto Fairness für Furore – und zwar landesweit. Unter 967 von der Kreis- bis zur Bundesliga ausgewerteten niedersächsischen Vereinen erzielten die Blau-Weißen das beste Ergebnis und gewannen damit den VGH-Fairness-Cup. In 28 Spielen kassierten sie lediglich 19 Karten – „eine beeindruckende Leistung“, wie nicht nur Dr. Fabrice Gerdes findet. „Normalerweise teilen sich diese Anzahl der linke und rechte Verteidiger auf“, scherzte der Vertriebsvorstand der VGH Versicherungen anlässlich der Ehrungsveranstaltung am gestrigen Abend in Barsinghausen.

Neben Gerdes und der 25-köpfigen Delegation des SV Bokeloh konnte NFV-Präsident RalphUwe Schaffert im festlich geschmückten Saal Berlin des Sporthotel Fuchsbachtal nahezu das komplette NFV-Präsidium sowie drei Vertreter des NFV-Kreises Emsland begrüßen. „Beim SV Bokeloh passt das Gesamtpaket. Nicht nur hinsichtlich der Willkommenskultur für die Schiedsrichter können sich manche große Vereine von Bokeloh eine Scheibe abschneiden“, erklärte Schiri-Chef Tobias Dankert. Neben ihm hatten der Kreisvorsitzende Heinz-Gerd Evers und Reinhard Schroer (Vorsitzender Seniorenfußball) die Reise nach Barsinghausen angetreten.

Für den SV Bokeloh dankte der Vorsitzende Peter Lake dem NFV und den VGH Versicherungen für das „schöne Ambiente“ der Ehrungsveranstaltung. „Das ganze Dorf ist stolz auf diese Mannschaft“, sagte Lake und berichtete, dass „jeder der Jungs in der Jugend irgendwann mal für uns gespielt hat. Insofern kennen sie die Philosophie des SV Bokeloh von klein auf.“

Ehrung des SVB in Barsinghausen

Der VGH Fairness Cup wurde vom Präsidenten des NFV Herrn Schaffert und VGH-Vorstand Dr. Fabrice Gerdes überreicht

Übergabe Pokal und Gutschein

NFV-Präsident Ralph-Uwe Schaffert (rechts) überreichte dem SV Bokeloh (Tom Backs, links, und Andre Lügering) den Gutschein für ein Wochenend-Trainingslager im Barsinghäuser Sporthotel Fuchsbachtal. VGH-Vorstand Dr. Fabrice Gerdes (2. von rechts) übergab den VGH Fairness Cup.

Gruppenbild Übergabe Pokal und Gutschein

Neben dem VGH Fairness Cup durfte sich der SV Bokeloh über einen Gutschein für ein Wochenend-Trainingslager im Barsinghäuser Sporthotel Fuchsbachtal freuen. Von links: NFV-Präsident Ralph-Uwe Schaffert, Vereinsvorsitzender Peter Lake, Trainer Dirk Bruns, Tom Backs, Andre Lügering, VGH-Vorstand Dr. Fabrice Gerdes.

Wimpel

SVB-Vereinschef Peter Lake (links) überreichte VGH-Vorstand Dr. Fabrice Gerdes einen Wimpel des SV Bokeloh.

 
 
 

Infos rund um den SVB

11.04.2024

OPTI WOHNWELT EMSLANDLIGA
24.Spieltag

19.03.2024

OPTI WOHNWELT EMSLANDLIGA
23. Spieltag

12.03.2024

OPTI WOHNWELT EMSLANDLIGA
21. Spieltag



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...
 
 

SV Bokeloh auf Instagram

Sportverein nun auf weiterer Social-Media-Plattform aktiv

Seit Kurzem findest Du auch auf Instagram unter

>>>  sv_bokeloh_1925  <<<

alle News rund um unseren Sportverein.

Hast Du selber ein Anliegen, was veröffentlicht werden soll, so scheue dich nicht, dem Account eine Nachricht zukommen zu lassen.

Sicherlich wird auch der ein oder andere Schnappschuss auf Dich warten.

Also: ran an die Tasten und Follower werden!

 

Infos und Berichte rund um den SVB von 2012 bis 2020

 
29.01.2013

SpoWi 2013

22.12.2012

Neue Fanartikel vom SV Bokeloh



... | 41 | 42 | 43 | 44 | 45
 
 
 

SV Bokeloh von 1925 e.V.

Sport für Jung und Alt

Unser Verein bietet ein breit gefächertes Sportangebot für Jung und Alt. Im SV Bokeloh kann jeder seine körperliche Fitness trainieren, ob als Leistungs- oder Hobbysportler.

Und nicht nur das!

Durch die Teilnahme an Punktspielen in den einzelnen Ligen und an öffentlichen Auftritten sowie durch attraktive Freizeitaktivitäten kommt auch der Gemeinschaftssinn nicht zu kurz.
Mit seinen ca. 600 Mitgliedern werden in den verschiedenen Abteilungen nicht nur die sportlichen Aktivitäten groß geschrieben; auch das Miteinander kommt nicht zu kurz. Dieses und der sportliche Teamgeist machen unseren Verein lebendig und stark.

Der Vorstand hat es sich zur gesellschaftlichen Aufgabe gemacht, allen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien - im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Sportstätten - ihren Sport und damit eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu sozialverträglichen Beiträgen zu ermöglichen - unabhängig von der finanziellen Situation des Einzelnen.

Interesse? Klar!
Dann laden wir Sie zu einer kostenlosen Schnupperstunde in der Sportart Ihrer Wahl ein

Wir bieten an:

SV Bokeloh auf Facebook